Der Friedrich-Bödecker-Kreis
in Sachsen-Anhalt e.V. (FBK)

Oktober 2021
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
« Sep   Nov »

Clemens Esser

Magdeburg

Email: ce@clemens-esser.net

Web: http://clemens-esser.net


Biografie

1964 im Ruhrgebiet geboren, in den 80er Jahren Volkswirtschafts-Studium in Bochum und Bonn. Seit 2009 in Magdeburg, seit 2017 als freier Autor.

Von Januar 2021 bis voraussichtlich Februar 2022 zudem Projektstelle in der Landesverwaltung von Sachsen-Anhalt im INTERREG-Projekt YOUMOBIL

Bevorzugte Genres sind Erwachsenenmärchen und Kurzgeschichten.

 

Bibliografie (Belletristik)


Beiträge in Zeitschriften und Anthologien / Sammelbänden:

Zimmer 12 / Vinyl, in: Was vom Wein übrigblieb, Mitteldeutscher Verlag, 2021 (demnächst erscheinend), S. 96 (Zimmer 12) bzw. 97-98 (Vinyl)

Engel leben aus dem Koffer, in: „Ein Engel hat immer für dich Zeit“, Andere Zeiten e.V., 2021, S. 30

Die Zwillinge im Dunkeln, in: Ort der Augen 4/2020. Blätter für Literatur aus Sachsen-Anhalt, dr. ziethen verlag, S. 18-21

Auf Zeit, in: Auf dem Sternenweg, Mitteldeutscher Verlag, 2019, S. 32-33

Varianz, in: Schreibkräfte – Literaturjournal aus Sachsen-Anhalt, Ausgabe 13, Jahrgang 8 (2018), S. 6-8


Monographien:

Zwischen den Wegen: Sartins märchenhafte Suche, WENZ Verlag, 2019 / 2020


(Wissenschaftliche Veröffentlichungen s. www.clemens-esser.net)

Arbeitsgebiete:

Erwachsenenmärchen und Kurzgeschichten

Themenangebote:

Lesungen eigener Märchen (falls gewünscht mit Diskussion),

z.B. zum Thema "erinnern und erfinden"