Der Friedrich-Bödecker-Kreis
in Sachsen-Anhalt e.V. (FBK)

September 2021
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
« Aug   Okt »

Am Sonntag, den 15. August feierte der FBK sein erstes musikalisch-literarisches Sommerfest im Offenen Haus der Begegnung in Mösthinsdorf. Staats- und Kulturminister Rainer Robra eröffnete die Veranstaltung und freute sich gemeinsam mit den anwesenden Gästen auf die Lesungen von Christine Hoba und Marta Imke.

Christine Hoba las Auszüge aus ihrem Buch „Schräger Regen“, welches Ende 2020 im Mitteldeutschen Verlag erschien. Darin nimmt sie die Leser mit auf eine mystische Reise zum Hörselberg und ins Gebirge. Eine Fahrt durch dichten Wald, zwischen Traum und Wirklichkeit.

Anschließend absolvierte die junge Hallenserin Marta Imke ihre erste öffentliche Lesung. Sie stellte drei kurze Texte vor, die ihr großes literarisches Talent sehr gut widerspiegelten. Sie brachte das Publikum zum Lachen, Nachdenken und zum begeisterten Beifallklatschen.

Musikalisch eingerahmt wurden Christine Hoba und Marta Imke von Torsten Olle und Wolfram Hille. Sie präsentierten ausgewählte Stücke Bob Dylans und stellten ihre große Leidenschaft für den Literaturnobelpreisträger zur Schau. Gemeinsam mit den Gästen verbrachte man anschließend den restlichen Nachmittag unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein, Kaffee und Kuchen.